DA-Kongress 2018

DA-Kongress: Arbeitswelt 4.0 - schnell - effizient - gesund?

 

  • Wie gehen Unternehmen und Führungskräfte damit um?

  • Was verändert sich für Assistentinnen und Assistenten?

  • Welche Kompetenzen sind zukünftig gefragt?


Einige voller Enthusiasmus, einige eher mit Respekt – dies sind Antworten auf das Thema „Veränderung aufgrund Digitalisierung“. Aber egal, wie die Reaktion ausfällt, eines ist klar: es betrifft uns alle, sei es im Beruf oder auch Privat. Unsere Referenten geben wertvolle Inputs, wie es gelingen kann, einen sinnvollen, gesunden Umgang zu finden für eine persönliche Change-, Transformations- und Erfolgsstrategie.

Wann & Wo
Datum: Mittwoch, 21. November 2018
Location: Impact Hub Bern, Spitalgasse 28 (Eingang Ryffligasse)


Zum Programm

15:30 Uhr Eintreffen und Registrierung

16:00 Uhr Begrüssung durch Ruedi Flückiger, Geschäftsführer Kaufmännischer Verband Bern
anschliessend: Einstieg durch Moderatorin Annette Köchli-Stoffel, Gründerin der DA Community

16:15 - 18:00 Uhr Keynotes Referate und Talkrunde

Transformationsprozesse in der Arbeitswelt 4.0 ‒ Erfahrungsbericht
Keynote mit Thomas Kölliker, Vizedirektor und Leiter Weiterbildung WKS KV Bildung

Thomas Kölliker bringt ein grosser Erfahrungsschatz mit, was die Arbeitswelt 4.0 angeht. In seiner Position an der WKS KV Bildung ist er seit drei Jahren erfolgreicher Treiber des Transformationsprozesses.

  • Was sind die Erfahrungswerte nach diesen ersten Jahren.

  • Was gilt es zu beachten bei der Implementierung von Theorie in der Praxis?

  • Was waren die grössten Herausforderungen?

  • Wie gelingt es, den Faktor Mensch positiv auf die Veränderungsprozesse einzustellen?


Zusammenarbeit in der Arbeitswelt 4.0
Keynote mit Daniel Sigrist, Organisationsberater und -psychologe

Daniel Sigrist beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen in Organisationen und geht auf Fragen, Unsicherheiten und Herausforderungen ein, die beim Individuum auftauchen während diesen Veränderungen – ob bei Führungspersonen oder Mitarbeitenden.

  • Was bedeutet das für uns und wie können wir damit umgehen?

  • Gibt es Unterschiede, je nachdem ob ich Führungsperson oder Mitarbeiter bin?

  • Wie verändert sich die Zusammenarbeit in der Arbeitswelt 4.0?

  • Was bedeutet das konkret für Assistenzstellen?


Arbeitswelt 4.0 ‒ Effizienz vs. Gesundheit
Talkrunde mit den Keynote-Referenten und Corinne Spahr, Ernährungsberaterin,
Achtsamkeitstrainerin und Erwachsenenbildnerin.
Moderation: Annette Köchli-Stoffel, Initiantin der DA Community

18:00 Uhr Verabschiedung und Einladung zum Networking-Apéro
18:45 Uhr Rahmenprogramm: Transfer zum Dankesanlass Kulturbühne Bern im Theater am Käfigturm (Türöffnung um 19h00, Theaterstart um 19h30)
19:00 Uhr Ende des DA-Kongresses


Eintrittspreise für Keynote Referate inkl. Netzwerk-Apéro
Mitglieder der DA-Community kostenlos

Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes 20.00 Franken*
Nichtmitglieder 40.00 Franken*
(* bitte um Barbezahlung vor Ort)

Anmeldung
Hier geht's zur Anmeldung oder telefonisch unter 031 390 60 42.


Zu den Referenten, Moderatorin und Gast

Thomas Koelliker DA Foto

 

Thomas Kölliker ist seit Juli 2015 als Leiter Weiterbildung und Vizedirektor in der WKS KV Bildung tätig.

Er ist schweizweit in verschiedenen Gremien und Bildungsprojekten aktiv. Als Experte beteiligte er sich an der Studie «Wandel und Auswirkungen der Digitalisierung auf die Berufsbilder», die vom Kaufmännischen Verband lanciert wurde.

Daniel Sigrist DA Foto

 

Daniel Sigrist arbeitet seit 2016 selbstständig als Organisationsberater und Coach mit Schwerpunkt auf netzwerkorientierte und selbstorganisierte Arbeits-und Organisationsformen.

Er hat einen Hintergrund in Arbeits- und Organisationspsychologie (MSc in Angewandter Psychologie) und ist u.a. ausgebildet als Holacracy Coach und in Soziokratie 3.0.

Annette Koechli

 

Annette Köchli-Stoffel - EMBA in Nonprofit Organisation Management und Integral Coach HLS - ist Inhaberin und Geschäftsführerin der asCons GmbH. 
Nach einer klassisch kaufmännischer Laufbahn in verschiedenen Unternehmungen und mehreren Jahren Führungserfahrung ist Annette seit über 9 Jahren als Beraterin, Erwachsenenbildnerin und Coach tätig.

 

Corinne Spahr DA Foto

 

Corinne Spahr ist Inhaberin des Zentrum für Ernährungsberatung+Bewegung in Bern.

Sie gibt Seminare und Vorträge in Unternehmungen und begleitet Menschen in persönlichen Gespräche zu Ernährungsproblemen.

Ebenfalls bietet Sie 8-wöchige Kurse zu Achtsamkeit und Stressbewältigung (MBSR) an.


Fotogalerie DA-Kongress

IMG_6688

Sehen Sie sich die Fotos an vom DA-Kongress Bern, 22. November 2017

DA - Kongress Bern_einseitig_A4 final

Reservieren Sie sich Ihren Platz.


Hier geht's zur Anmeldung.

kfmv_Label_dac_3c

Jetzt DA-Mitglied werden und kostenlos am Event teilnehmen.