Spiezer Sternstunde

Spiezer Sternstunde
«Mein Beruf in Zukunft – gibt es den noch?»

Am

Dienstag, 7. November 2017

findet die 17. Spiezer Sternstunde zum Thema «Mein Beruf in Zukunft – gibt es den noch?» im Hotel Eden Spiez statt.


Zum Thema


Künstliche Intelligenz, clevere Roboter, schlaue Software: Die digitale Revolution hält überall Einzug. Software und Roboter ersetzen längst nicht mehr nur einfache Routine- und Fabrikarbeit. Sie übernehmen mittlerweile auch die Tätigkeiten ganzer Branchenbereiche. Dadurch werden nicht nur Berufe überflüssig – sondern auch Jobs, in denen bisher Geisteskraft gefragt war. Wo führt das alles hin? Und wen trifft es?


Je stärker der Einfluss von Daten und Automatisierung voranschreitet, umso spannender wird die Frage, wie künftige Lehrpläne aussehen, welche Berufe verschwinden und welche Rolle der Mensch im künftigen Arbeitsleben noch spielt. Nicht nur im Silicon Valley, in Shanghai oder in Tokyo – sondern auch bei uns, im beschaulichen Berner Oberland.


All das wollen wir anlässlich der diesjährigen Spiezer Sternstunde in einer illustren Runde diskutieren. Eine Teilnahme lohnt sich – wir freuen uns auf Sie.

Podiumsdiskussion

Das Podium wird moderiert von

Marco Oswald

, Inhaber der

Kommunikations- und Werbeagentur TEXTCUBE, Thun

. Es diskutieren:

Jolanda Brunner 1
Jolanda Brunner,

Gemeindepräsidentin Spiez

Patrick Balmer 1
Patrick Balmer,


Präsident Gewerbeverband Spiez/ Unternehmer/Inhaber Carrosserie und Automalerei Carrrosserie Spiez AG

Bruno Carizzoni_Vizedirektor Hotelfachschule Thun
Bruno Carizzoni,

Vizedirektor Hotelfachschule Thun/Leiter Fachausbildung

Andre Lengen_Geschaeftsfuehrer Zaugg Bau AG Thun
André Lengen,

Vizepräsident Gewerbeverein Thuner KMU / Unternehmer/ Geschäftsführer Zaugg Bau AG, Thun

Programm

18.30 Uhr

Begrüssung durch Ruedi Flückiger, Geschäftsleiter Kaufmännischer Verband Bern

18.35 Uhr

Umrahmung von/mit der Musikschule Region Thun

18.45 Uhr

Podiumsdiskussion zum Thema «Mein Beruf in Zukunft – gibt es den noch?»

19.15 Uhr

Fragen aus dem Publikum, anschliessend musikalischer Schlusspunkt und Verabschiedung durch Sylvia Glaus, Vorstandsmitglied Kaufmännischer Verband Bern und Organisatorin der Spiezer Sternstunde 2017

19.30 Uhr

Apéro riche und Ausklang

Eintrittspreis


Mitglieder kostenlos


Nichtmitglieder in Begleitung eines Mitglieds 30 Franken *


Nichtmitglieder 50 Franken *


*(Abendkasse in bar vor Ort)

Jetzt anmelden

Wir freuen uns auf

Ihre Anmeldung

.


Fotogalerie Spiezer Sternstunde

IMG_20161207_193614

Sehen Sie sich die Stimmung während der Spiezer Sternstunde an.


Fotos vom 07. Dezember 2016 - Spiezer Sternstunde zum Thema Strategieentwicklung
Reservieren Sie sich Ihren Platz.


Hier geht's

zur Anmeldung

.


Die Platzanzahl ist beschränkt.

Mit

herzlichem Dank

den Sponsoren:

Haben Sie Fragen?


Dann rufen Sie uns an unter 031 390 60 30 oder schreiben Sie uns an