kfmv_Startup_Double_40_0299_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Berufsbildung
EBA-Modul 3: Standortbestimmung und konstruktives Feedback für Attest-Lernende

Das Thema Standortbestimmung von Attest-Lernenden beschäftigt die Teilnehmenden in diesem dritten Modul. Nur mittels gezielten und vor allem konstruktiven Rückmeldungen können Attest-Lernende ihr Potential vollständig ausschöpfen. Um ein für alle gewinnbringendes Feedback geben zu können, braucht es im Wesentlichen folgende Zutaten: eine professionelle Vorbereitung, eine möglichst objektivierte Beobachtung und eine Prise Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Lernenden.

Zielgruppe

  • Berufsbildner/innen und Praxisbilder/innen, die Attest-Lernende in ihrem Arbeitsalltag begleiten und fördern wollen

Ziel

Optimale Unterstützung der Attest-Lernenden durch Standortgespräche, die ihnen bei der Formulierung und Erreichung ihrer individuellen Ziele helfen. Awareness der Ausbildner/innen für die Gedanken- und Gefühlswelt der Lernenden und ihre speziellen Bedürfnisse

Inhalt

  • Standortgespräche mit Attest-Lernenden durchführen (Vereinbarung, Begleitung und Beobachtung, Aus- und Bewertung)
  • Standortbestimmung

Arbeitsweise

Vermittlung von Theorie- und Praxiswissen, Diskussionen im Plenum und Einzel-/Gruppenarbeiten

Leitung

Christina Häni, Ausbildnerin FA, üK-Leiterin, Prüfungsexpertin sowie Fachperson betriebliche Bildung

Daten

Freitag, 18. Oktober 2019, 08.30 bis 12.00 Uhr

Ort

Kaufmännischer Verband Bern, Schlösslistrasse 29, 3008 Bern

Kosten

Mitglieder CHF 188.00, Nichtmitglieder CHF 235.00
WBP-Mitglieder CHF 178.00

Hinweise

Kosten für Anmeldung Modul 3 und 4:

Mitglieder CHF 368.00, WBP-Mitglieder CHF 348.00, Nichtmitglieder CHF 460.00

Jetzt anmelden