kfmv_Startup_Double_40_0299_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Selbstmanagement
Perfekt gestresst oder unordentlich glücklich?

Weder noch. Bei der heutigen Arbeitsdichte lohnt sich ein erneuter Blick auf den Begriff Effizienz. Weder von Anfang an alle Fehler oder Unschönheiten vermeiden noch alles hastig erledigen wollen, kann damit gemeint sein. Was ist heute eine gute Mitte? Wie können wir ressourcenschonend zufriedenstellende Resultate erzielen?

Zielgruppe

  • Alle interessierten Personen

Ziel

Die Teilnehmenden sind sich ihrer zu grossen oder zu geringen eigenen Ansprüche bei der Arbeit besser bewusst, kennen ihre eigenen inneren Antreiber und Störfaktoren, haben Lösungen zur ressourcenschonenden Aufgabenerledigung und Zeitgestaltung.

Inhalt

  • Was heisst effizientes Arbeiten an meiner Arbeitsstelle
  • Lasse ich mich antreiben zu perfektem oder hastigem Arbeiten?
  • Das 80-20-Prinzip als neue Perfektion?
  • Wie kann ich meine Arbeitstage ressourcenschonender und zufriedenstellender gestalten?

Arbeitsweise

Input, Plenumsdiskussion, Selbstreflexion, Gruppendiskussion

Leitung

Astrid Mehr, Dr. phil.

Daten

Donnerstag, 28. Februar 2019, 08.30 bis 16.30 Uhr

Ort

Kaufmännischer Verband Bern, Schlösslistrasse 29, 3008 Bern

Kosten

Mitglieder CHF 368.00, Nichtmitglieder CHF 460.00

Jetzt anmelden