kfmv_Startup_Double_40_0299_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Führung
Digitalisierung - warum für Unternehmen der Mensch im Mittelpunkt stehen muss - NEUES DATUM: 20.03.2019

Der Begriff Digitalisierung beschreibt in seiner Verwendung häufig vor allem technische Neuerungen oder die Automatisierung und Vernetzung von Abläufen im Unternehmen. Dabei wird oft ausgeblendet, dass der Mensch mit seinen nicht automatisierbaren Eigenschaften der eigentliche Schlüssel für eine erfolgreiche Digitalisierung ist. Schliesslich trifft er Entscheidungen, führt andere Menschen, setzt Ziele und schlichtet Konflikte. Dies wird auch in Zukunft so sein.
Dieser Kurs beleuchtet Chancen und Risiken der Digitalisierung und stellt sechs Mensch-bezogene Themenfelder vor, welche für einen erfolgreichen Wandel in Bezug auf die Digitalisierung von zentraler Bedeutung sind.

Zielgruppe

  • Führungspersonen, Projektmitarbeitende, Teammitglieder

Ziel

Die Teilnehmenden verstehen, was Digitalisierung bedeutet und erkennen die Wichtigkeit der Fokussierung auf den Menschen, um die Chancen, welche die Digitalisierung bietet, mit höherer Wahrscheinlichkeit zu realisieren.

Inhalt

  • Definition Digitalisierung
  • Chancen und Risiken der digitalen Revolution
  • Rolle und Wichtigkeit der Mitarbeitenden im Rahmen von Digitaliserungstendenzen im Unternehmen
  • Erfolgsfaktoren und Umgang mit Digitalisierungstendenzen aus Perspektive der Mitarbeitenden

Arbeitsweise

Theoretische Inputs, Praxisbeispiele, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Leitung

Christopher Schneider, Senior Berater Kohler & Partner

Daten

Mittwoch, 20. März 2019, 08.30 bis 16.30 Uhr

Ort

Kaufmännischer Verband Bern, Schlösslistrasse 29, 3008 Bern

Kosten

Mitglieder CHF 368.00, Nichtmitglieder CHF 460.00

Jetzt anmelden