kfmv_Startup_Double_40_0299_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Berufsbildung
Optimistische und leichte Gespräche mit Lernenden führen

Damit Lernende einen nicht stehen lassen, wörtlich oder im übertragenen Sinn, ist es wichtig, richtig zu kommunizieren. Kommunikation mit Jugendlichen ist möglicherweise die lehrreichste, ehrlichste und dynamischste Kommunikation, die es gibt. In diesem Seminar kommen Sie den Geheimnissen des eigenen Gesprächsverhaltens auf die Spur und eröffnen neue Horizonte im Dialog mit Lernenden. Erfahrene Berufs- und Praxisbildende haben in diesem Seminar die Gelegenheit ihr Methodenrepertoire zu erweitern. Berufs- und Praxisbildende, welche neu mit Lernenden zusammenarbeiten, finden in diesem Seminar einen Leitfaden zur Durchführung von zukünftigen Gesprächen mit Lernenden.

Zielgruppe

  • Berufs- und Praxisbildende

Ziel

Die Teilnehmenden…
• Planen konstruktive Gespräche mit Entwicklungsmöglichkeiten für sich und die Lernenden.
• Gestalten ihre Gespräche kurz und mit klaren Ergebnissen
• Gehen zuversichtlich in die Gespräche mit ihren Lernenden
• Führen kompetente und wertvolle Dialoge mit ihren Lernenden

Inhalt

  • Ankommen in einer vertrauten Umgebung – Sie steigen inhaltlich in das Thema Kommunikation mit Lernenden ein – Die Entwicklung von Jugendlichen und Erfahrungsaustausch «wie erlebe ich meinen Lernenden» bereichern die Kennenlernphase.
  • Sie lernen verschiedene Modelle und Prozesse kennen bzw. zu vertiefen (z.B. mit Angriffen gegen die eigene Person umgehen, indirekte Gefühlsäusserungen ansprechen, Konfliktvermittlung mit Erste-Hilfe-Plan).
  • Umgang mit Gefühlen – Vermutungen und Behauptungen – Sie beleuchten die Fragestellung und Tonlage in Gesprächssituationen mit Lernenden.
  • Mimikresonanz – Sie trainieren die Wahrnehmung von mimischen Veränderungen und den angemessenen Umgang mit Emotionen.
  • Metaebene – Sie besprechen ihre Fälle aus der Praxis, bereiten Gespräche vor und üben vor Ort die Situation aus dem Alltag.

Arbeitsweise

Theoretische Inputs, Fallbesprechungen in Gruppen, Erfahrungsaustausch

Leitung

B. Kaufmann, Eidg. Dipl. Komm.-trainerin NDS HF, Eidg. Dipl. Betriebsausbilderin HFP, Erw.-bildnerin FA

Chr. Schläppi, Eidg. Dipl. Komm.-trainer NDS HF, MAS Supervision und Organisationsberatung

Daten

Dienstag, 2. April 2019, 08.30 bis 16.30 Uhr

Ort

Kaufmännischer Verband Bern, Schlösslistrasse 29, 3008 Bern

Kosten

Mitglieder CHF 480.00, Nichtmitglieder CHF 600.00, WBP-Mitglieder 460.00

Jetzt anmelden