kfmv_Startup_Double_40_0299_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Arbeits- und Lerntechnik
Vernetzt denken - gehirngerecht arbeiten

Persönlicher Erfolg wird zunehmend von unseren geistigen Fähigkeiten abhängen. Investieren Sie täglich einige Minuten gezielt in die Entwicklung Ihrer Intelligenz («learnable intelligence», Prof. Dave Perkins, Harvard University) und Sie werden diese dramatisch verbessern.

Zielgruppe

  • Interessierte, welche Ihren Denkapparat weiter schärfen und neue Denkansätze kennenlernen und ausprobieren wollen und Personen, welche wissen möchten, was D L D G H S D A O E T W bedeutet und wieso dies für uns derart wichtig ist

Ziel

Die Teilnehmenden lernen spielerisch Methoden und Techniken anzuwenden, damit Lerneinheiten zukünftig „quasi von alleine passieren”. Wir erarbeiten Basiswissen über Lernen und Gedächtnis, lernen Gebote des Lernens kennen und Informationen miteinander zu vernetzen.

Inhalt

  • Lernen und Gedächtnis – Voraussetzungen und Techniken für vernetztes Lernen und Behalten
  • Innere Faktoren (geistige Fitness, Lerntypen, Hirndominanz)
  • Äussere Faktoren (Prozesseinstieg, Lernprozess)
  • Viele Tipps & Tricks

Arbeitsweise

Viele Übungen, Lehrgespräche, Kurzreferate, Feedbackrunden. Selbst- tests zeigen eigenes Verhalten auf und geben wertvolle Anregungen für die wirkungsvolle Umsetzung in der Praxis

Leitung

Jürg Bösiger, Geschäftsführer salores gmbh

Daten

Mittwoch, 19. September 2018, 08.30 bis 16.30 Uhr

Ort

Wirtschaftsschule Thun, Mönchstrasse 30A, 3600 Thun

Kosten

Mitglieder CHF 368.00, Nichtmitglieder CHF 460.00

Jetzt anmelden