kfmv_Startup_Double_40_0299_RGB_300dpi
Zur Übersicht

Arbeits- und Lerntechnik
Protokollführung – rechtlich, inhaltlich und sprachlich korrekt

Protokolle sind unabdingbare Betriebsdokumente und bilden das Rückgrat der Führungskommunikation. An diesem zweitägigen Kurs lernen Sie rechtlich und betrieblich korrekt, inhaltlich und sprachlich einwandfrei sowie zweckmässig zu protokollieren.

Zielgruppe

  • Kaufmännische und Verwaltungsangestellte von privaten und öffentlichen Organisationen, Generalsekretär/-innen, Gemeindeschreiber/-innen, Projektleiter/-innen, Knowledge Management Workers, NGO’s

Ziel

Die Teilnehmenden können das Leistungskonzept und Protokollsystem skizzieren, Protokollarten situationsgerecht einsetzen, Protokollinhalte korrekt aufzeichnen, sprachlich korrekt formulieren und aufbauen, Rechte und Pflichten der Protokollführung korrekt wahrnehmen.

Inhalt

  • Warum, wo und wann protokollieren?
  • Was und wie protokollieren?
  • Wie Protokolle gestalten?
  • Wer protokolliert?

Arbeitsweise

Kurzvorträge, Präsentationen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussionen

Leitung

Daniel L. Ambühl, dipl. Kaufmann K + A, SKU, Präsident des SVIK, Praxis für Unternehmens- und Verwaltungskommunikation

Daten

von: Dienstag, 15. Oktober 2019, 08.30 bis 16.30 Uhr
bis: Mittwoch, 16. Oktober 2019, 08.30 bis 16.30 Uhr

Ort

Kaufmännischer Verband Bern, Schlösslistrasse 29, 3008 Bern

Kosten

Mitglieder CHF 612.00, Nichtmitglieder CHF 765.00

Hinweise

Einzelcoaching / personalisierte Schulungen können auf Anfrage gebucht werden.

Jetzt anmelden